Zur Gemeinde gehören:

 

Struktur und Geschichte in Umrissen

Das Gebiet der Kirchengemeinde beinhaltet das Gebiet der Stadt Wangen im Allgäu (ca. 27000 Einwohner), der Gemeinde Amtzell sowie Teile der Gemeinden Argenbühl und Achberg. Zu Wangen gehören neben der Kernstadt ihre Ortschaften Deuchelried, Karsee, Leupholz, Neuravensburg, Niederwangen und Schomburg, zu Amtzell 124 Weiler und Höfe. 

Bezeichnend ist die schiere Größe des Gemeindegebietes der Kirchengemeinde (ca. 23 Km x 18 Km, Umkreis weit über 100 km). Die große Fläche und die weiten Distanzen prägen die flächenmäßig wohl größte Kirchengemeinde des Kirchenbezirks Ravensburg.

Außergewöhnlich ist, dass die Bevölkerung der Stadt Wangen jährlich um ca. 1% wächst. Die Kirchengemeinde profitiert davon (Gemeindeglieder 2008: 4671, 2015: 4735). Gemessen an der gesamten Bevölkerung sind es freilich nur rund 12% Evangelische. Somit befindet sich die Gemeinde in einer klassischen Diasporasituation. 

Die Reformation ging an der Stadt Wangen vorbei, die evangelische Gemeinde ist hauptsächlich in den letzten 100 Jahren gewachsen. Ein bedeutender Wachstumsschub ergab sich v.a. durch den Zuzug von Flüchtlingen nach dem zweiten Weltkrieg (v.a. nach Wittwais und Amtzell).