Evangelischer Weg

Die Evangelische Kirchengemeinde hat am Reformationssonntag (1. November) einen "Evangelischen Weg" eröffnet. 

Der Weg kann entweder am Rathaus oder an der Stadtkirche beginnen. Beim Gemeindefest "Fröhlicher Kirchberg" hat der Ausschuss für Erwachsenenbildung diese acht Stationen vorgestellt:

  1. Stadtkirche mit Pfarrhaus und Gemeindehaus, Bahnhofplatz 6
  2. Museumsdruckerei, Lange Gasse 3a
  3. Rathaus, Marktplatz                
  4. Katholische Stadtpfarrkirche Sankt Martin, Marktplatz
  5. Haus Paradiesstraße 9
  6. Kapuzinerkloster, Klosterhof 9
  7. Berger-Höhe-Schule, Nieratzer Weg 3
  8. Evangelisches Gemeindezentrum Wittwais mit Kirche, Pfarrhaus und Kindergarten, Siebenbürgenstraße 40

Der Weg ist auf einem Faltblatt erklärt. Das Faltblatt liegt im Gästeamt und in den evangelischen Kirchen auf. Hier können Sie die Erläuterungen zu den einzelnen Stationen einsehen.