Matthäus-Passion von Jakob Meiland

Palmsonntag, 9. April 2017 um 17 Uhr, Stadtkirche Wangen

Anlässlich des großen Reformationsjubiläums in diesem Jahr singt die evangelische Kantorei Wangen mit der Matthäus-Passion von Jakob Meiland ein Werk aus dem 16. Jahrhundert, das einen direkten Bezug zur Reformation und zu Martin Luther hat. Jakob Meiland, unter anderem Hofkapellmeister in Ansbach und Hechingen, war Schüler Johann Walters, des "Urkantors", der das erste evangelische Gesangbuch herausgebracht und seinen Freund Luther bei der musikalischen Gestaltung der "Deutschen Messe" beraten hat.

Jakob Meiland fügte dieser a-cappella-Passion aus dem Jahr 1570 , die sich abgesehen von einem Schlusschoral auf den Passionstext aus dem Matthäusevangelium beschränkt, als erster Komponist frei gestaltete Turbae-Chöre ein.

Zwischen den vier Teilen erklingen Orgelwerke von Jean Langlais und Olivier Messiaen.

 

Ruben Fritz, Tenor/Evangelist

Christian Feichtmair, Bass/Jesus

Die Evangelische Kantorei Wangen

Leitung und Orgel: Matthias Kiefer

Reformation und mehr - Orgelkonzert bei Wein und Kerzenschein

Sonntag, 7. Mai 2017 um 18 Uhr, Stadtkirche Wangen

Matthias Kiefer spielt Werke aus der Reformationszeit und zur Reformation unter anderem von Senfl, Buxtehude, Bach, Mendelssohn und Michel. Dabei erklingen auch Bearbeitungen des Lutherchorals „Ein feste Burg ist unser Gott“ aus der Barockzeit über die Romantik bis zu Pop und Jazz. Da unser Jubiläumsprotagonist Luther bekanntermaßen kein Kostverächter war, gibt es bei diesem Konzert in der kerzenerleuchteten Kirche wieder die Möglichkeit, gegen einen kleinen Obolus die Musik bei einem Gläschen Wein zu genießen.

 

Maaartin! - Ein Orgelkonzert für Kinder ab fünf Jahren

Sonntag, 25. Juni 2017 um 14 Uhr, Stadtkirche Wangen

"Maaartin! Vom kleinen Martin zum großen Luther"

Auch Luther war einmal ein Kind und musste seinen Eltern und Lehrern gehorchen.  Wie wurde aus diesem Jungen ein Mann, der die ganze Kirchengeschichte verändert hat? 

Mit Musik, die viele Melodien Martin Luthers enthält, für Orgel gesetzt von Christiane Michel-Ostertun.

Für "ältere Kinder" gibt es einen Wettbewerb. Wer die meisten Luther-Lieder erkennt, die in dem Konzert erklingen, kann eine Probestunde Orgel- oder Klavierunterricht gewinnen!

Josef de Jong, Sprecher - Matthias Kiefer, Orgel

 

Kantatengottesdienst

Dienstag, 31. Oktober 2017 um 10 Uhr, Stadtkirche Wangen

 

Anlässlich des fünfhundertsten Jubiläums des Thesenanschlages erklingt im Festgottesdienst zum Reformationsfest die Kantate „Ein feste Burg ist unser Gott“ für Soli, Chor und Instrumente nach dem bekannten Lutherchoral. Komponist ist der 1934 geborene Gustav Gunsenheimer.

Ulrike Köberle, Mezzosopran

Evangelische Kantorei Wangen

Posaunenchor Wangen

Augustin Quartett

Leitung: Matthias Kiefer

 

 

"...der Musica ein Meisterin" - Luthers Liederleidenschaft und ihre Folgen

Samstag, 4. November 2017 um 19.30 Uhr, Stadtkirche Wangen

Es waren auch Luthers Lieder, die der Reformation zum Durchbruch verhalfen. Die Gemeinde sollte nicht mehr nur stummer Zeuge sein im Gottesdienst, sondern diesen singend mitgestalten. Luther forderte das Priestertum aller Gläubigen, die Emanzipation aller Christenmenschen, die selbst vor Gott ihre Stimme erheben sollten und keine Mittler und Vorbeter mehr brauchten. Luther selbst war ein begeisterter Sänger und Musiker und seine Leidenschaft für die Musik wirkte ansteckend und inspirierend – nicht nur zu seiner Zeit, bis heute!

Der vierstimmige Chor „Achtgesang“, den Kathrin Krichel, Leiterin der Musikschule in Wolfach/Schwarzwald führt, wird vielfältig zu Gehör bringen, wie Luther und nach ihm viele andere die christlichen Gemeinden zum Singen animierten. Seth Calvisius, Johann Walter, Melchior Vulpius, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Hugo Distler, Traugott Fünfgeld sind einige der Autoren einer überaus reichen Liedtradition, die weit über den evangelischen Gottesdienst hinaus wirkt – bis in die Popmusik. Matthias Kiefer (der auch im Kinzigtal Musik machte, bevor er nach Wangen kam), wird das Konzert durch Orgelstücke u. a. von Bach und Michel bereichern, Pfarrer Hans-Michael Uhl als Moderator des Konzerts hilft zum Verstehen dessen, wie Luthers Leidenschaft für die Musik die Reformation bis heute vorantrieb und belebte. Wenige Tage nach dem großen Reformationsjubelfest eine wunderbare Gelegenheit diesen historischen Moment noch einmal nachklingen zu lassen.

Weihnachten mit Luther - Ein Krippenspiel

Sonntag, 24. Dezember 2017 um 16 Uhr, Stadtkirche Wangen

von Wibke und Carsten Klomp

Krippenspielteam und Kinderkantorei