Saxophon - ganz klassisch - Dieses Konzert fällt leider aus!

Samstag, 4. April 2020 um 17 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Wangen - fällt aus!

Das ausschließlich aus klassischen Saxophonisten bestehende Tübinger Saxophon-Ensemble gastiert in der evangelischen Stadtkirche. Auf dem Programm stehen Werke von George Bizet, Edward Elgar, Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Strauss jr. und anderen.

Nur wenige Musikliebhaber wissen, dass die Stimme des Sax ("Sax-o-phon") bereits 1844 patentiert wurde, also rund 60 Jahre bevor der Jazz in Europa Einzug hielt. Das Tübinger Saxophon-Ensemble hat es sich zur Aufgabe gemacht, das klassische Saxophon in Konzertsälen wieder hörbar zu machen.

1997 von ehemaligen Schülern der Grande Dame des klassischen Saxophons, Carina Raschèr, gegründet, hat sich das Ensemble mittlerweile mit einer eigenen Musikschule etabliert und kümmert sich intensiv darum, die „Stimme des Sax“ der Nachwelt zu erhalten. Dass sich dies lohnt, beweisen die überschwänglichen Kritiken. So schrieb die Stuttgarter Zeitung von einem „orchestralen Glanz“ in welchem die Musiker die Werke erklingen lassen und das Schwäbische Tagblatt attestierte dem Ensemble, dass es „in Sachen Klangfarbe und Volumen einem Sinfonieorchester in nichts nachstehe“. Dabei begeistert das ungewöhnliche Kammer-Ensemble nicht nur sein heimisches Publikum, sondern auch im Ausland, ob bei Auftritten in der Carnegie-Hall, dem Sydney Opera House, dem Wiener Musikverein, bekannt durch die Neujahrskonzerte der Wiener Philharmoniker, oder die Brexit-gebeutelten Landsleute des musikalischen Leiters, Harry D. Bath, auf seiner diesjährigen Konzerttournée nach England.

 

 

The World is a Guitar - wird verschoben!

Stimmungsvolles Gitarrenkonzert bei Wein und Kerzenschein

Freitag, 15. Mai 2020 um 20.30 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Wangen - Dieses Konzert findet zu einem späteren Zeitpunkt statt!

Der Wiener Gitarrist Klaus Wladar, der schon zweimal in der Stadtkirche gastierte, kommt wieder für ein Konzert mit neuem Programm von Barock bis Rock. Er spielt unter anderem barocke Lautenmusik von Silvius Leopold Weiss, die berühmte Gitarrensonate des Argentiniers Alberto Ginastera  sowie die berühmte „Spanische Romanze“ aus der Feder eines anonymen Komponisten. Auch das flirrend-perkussive Rockstück „Fight“ von Kotaro Oshio ist dabei.

Die Kirche wird von Kerzenlicht erleuchtet sein und gegen einen kleinen Obolus kann man sich ein Gläschen Wein dazu leisten.

Chorkonzert - Auch dieses Konzert fällt leider aus!

Sonntag, 21. Juni 2020 um 18 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Wangen - fällt aus!

Benefizkonzert mit den beiden Chören "Skagit chorale" aus den USA und Taktzente aus Wangen. Es erklingen Werke von Eric Barnum, Samuel Barber, Mack Wilberg und anderen.

Bläser und Orgel - wird verschoben!

Festliches/Fetziges Konzert bei Wein und Kerzenschein

Samstag, 11. Juli 2020 um 21 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Wangen - Dieses Konzert findet zu einem späteren Zeitpunkt statt!

Der Hornist Christian Beemelmans, der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Wangen und Matthias Kiefer an der Orgel musizieren zusammen und alleine Werke von Heinrich Schütz, Georg Böhm, Johann Sebastian Bach, Camille Saint-Saёns, Louis Vierne, George Gershwin und anderen.

Die Kirche wird von Kerzenlicht erleuchtet sein und gegen einen kleinen Obolus kann man sich ein Gläschen Wein dazu leisten.

Evensongs mit dem Ensemble diapason

Samstag, 10. Oktober 2020 in der Evangelischen Stadtkirche Wangen

Das Ensemble Diapason, bestehend aus Ute Dreher, Katharina Richter, Sarah Benkißer, Sünje Gross, Peter Schmidt, Harald Ilg und Stephan Bauck singt, begleitet von Bezirkskantor Michael Bender aus Ravensburg an der Orgel.

Der Evening Prayer ist das gemeinschaftliche Abendlob der Anglikanischen Kirche, allgemein bekannt als Evensong, besonders wenn das Abendlob chorisch vorgetragen wird. (Wikipedia)

 

 

 

 

Alessandro Scarlatti: Johannespassion

Sonntag, 14. April 2019 um 17 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Wangen

Alessandro Scarlatti (1660-1725) orientierte sich in dieser Vertonung an "alten Stilen", was für ihn nicht ungewöhnlich war, aber auch an den liturgischen Vorgaben der Kirche lag, die keine opernhafte Musik im liturgischen Kontext haben wollte. So verzichtet diese Vertonung auf Arien und große Chorstücke zugunsten einer monodischen Rezitation des Evangeliumstextes, der Chor singt lediglich die kurz gefassten Turba-Einwürfe. Ihre enorme Wirkung erlangt dieses Werk durch das intensive Wort-Ton-Verhältnis der Rezitative und Chöre. Um dies den Zuhörern zu vermitteln, wird das Werk in deutscher Sprache gesungen.

Es musizieren:

Álvaro Tinjacá-Bedoya (Countertenor), Evangelist

Christian Feichtmair (Bass), Jesus

Soliloquenten aus der Kantorei

Evangelische Kantorei Wangen

Augustin Quartett mit weiteren Instrumentalisten

Matthias Kiefer, Leitung

Orgelkonzert bei Wein und Kerzenschein

Samstag, 4. Mai 2019 um 20.30 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Wangen

Abenddämmerung in der Kirche mit ihrer hohen fein verzierten Holzdecke, flackerndes Kerzenlicht an den Fenstern, am Altar, dunkle Stellen im Querschiff, die letzten Sonnenstrahlen spielen mit den Kirchenfenstern, dem großen Wandbild, langsam wird es dunkler - vielleicht ein Gläschen Wein in der Hand (gegen einen kleinen Obolus) - und Musik, Orgelmusik, festliche, melancholische, fröhliche, laute, leise …

  

Aus dem Programm:

Antonio Vivaldi

Concerto D-Dur (Bearbeitung für Orgel von J. S. Bach BWV 594)

Felix Mendelssohn Bartholdy

2. Sonate c-Moll

Wolfgang Rihm

Bann, Nachtschwärmerei

Olivier Messiaen

aus L'Ascension (Die Himmelfahrt)

und anderes

 

 

Bezirksposaunentag

Sonntag, 26. Mai 2019

Bläser der Posaunenchöre des Dekanates Ravensburg spielen Werke von Schein, Bach, Roblee, M. Schütz und anderen.

10.00 Uhr Musikalischer Gottesdienst in der evangelischen Stadtkirche Wangen

 

                     anschließend Platzkonzert vor der Kirche

 

14.30 Uhr Musikalischer Abschluss bei der Eselsmühle

 

 

 

 

 

 

 

Musikalischer Gottesdienst an Christi Himmelfahrt

Olivier Messiaen

Olivier Messiaen (1930)

Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 30. Mai 2019, 10 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Wangen

Matthias Kiefer spielt die vier symphonischen Meditationen aus L'Ascension (Die Himmelfahrt) von Olivier Messiaen (1908-1992).

Die Arche Noah - Ein Orgelkonzert für Kinder

Sonntag, 22. September 2019 um 14 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Wangen

Die bekannte Geschichte von Noah und seiner Familie, viel Regen, einem gewaltigen Hochwasser, einem großen Boot und ziemlich vielen Tieren, erzählt von Johannes Matthias Michel, der auch die Musik von Johann Sebastian Bach dafür zusammengestellt und bearbeitet hat, nicht nur Orgelmusik, sondern auch Stücke aus Orchesterwerken, der h-Moll-Messe, dem Weihnachtsoratorium, der Johannespassion, aus Kantaten, Klavierstücke.

Josef de Jong, Sprecher - Matthias Kiefer, Orgel

„Wann wohl das Leid ein Ende hat“

Ilse Weber (1903-1944)

1. Wangener Konzertlesung für Toleranz

Samstag, 9. November 2019 um 19 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Wangen

Anlässlich des Jahrestages der Reichsprogromnacht liest ChrisTine Urspruch aus dem Buch "Wann wohl das Leid ein Ende hat" Briefe und Gedichte von Ilse Weber, die in Auschwitz ermordet wurde, der Unterstufenchor des Rupert-Neß-Gymnasiums unter der Leitung von Stefanie Müller-Deuschle singt Lieder von ihr. Matthias Kiefer spielt jüdisch-deutsche Orgelmusik des 20. Jahrhunderts von Adler, Nadel, Würzburger und anderen, die Moderation liegt bei Martin Sauer.

Musikalischer Gottesdienst mit Hubertusmesse

Sonntag, 10. November um 9.15 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Wangen

Karl Stiegler: Die große St. Hubertusmesse

Komponiert 1931 anlässlich der "prächtigen Sankt-Hubertus-Jagd" am 3. November, die mit einem feierlichen Gedenkgottesdienst für den Schutzpatron der Jäger, dem heiligen Hubertus, der nach der Sage im 8. Jahrhundert von einem heidnischen wilden Jäger zum christlichen Missionar bekehrt wurde, beginnt. Um die Vertonung des Ordinariums für die Kirche harmonisch farbiger und abwechslungsreicher konzipieren zu können, schrieb er sie für moderne Waldhörner.

Es musizieren 15 bis 20 Hornisten aus Wangener und umliegenden Musikkapellen.

Leitung: Hans Ramacher

Bachkantate im Gottesdienst

Musikalischer Gottesdienst zum 1. Advent und zur Wahl des neuen Kirchengemeinderates

Sonntag, 1. Dezember 2019 um 9.15 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Wangen

Johann Sebastian Bach: Nun komm der Heiden Heiland BWV 61

für Soli, Chor und Orchester

Theresa Gauß, Sopran

Markus Kimmich, Tenor

Christian Feichtmair, Bass

Evangelische Kantorei Wangen

Erweitertes Augustin-Quartett

Leitung: Matthias Kiefer